| Aktuelle Empfehlungen der Edition Noack & Block |

Von Alfons Zitterbacke bis Zonen-Gaby

Die DDR in Elf 99 Kapiteln

Kai Witzlack-Makarevich/Coretta Storz/Nadja Wulff (Hg.)

Alltag in der DDR? Das ist: Mit Alfons Zitterbacke am Fenster stehen, den Roten Elvis hören, dem Schwarzen Peter zujubeln und das schönste Gesicht des Sozialismus bewundern und nach dem Sandmännchen mit Grüner Wiese, Weißem Traum oder Blauem Würger anstoßen.

weiter

Mischa Hallmann oder Was geschah am 9. November?

Matthias Hakuba

Die Fernsehbilder zeigten erschöpfte Frauen und Kinder, die auf dem Bahnsteig von jubelnden Menschen frenetisch klatschend empfangen wurden. Helmut Heisenstein saß regungslos vor seinem Fernseher. Der Leviathan des alten Kontinents schien an das Ufer seiner Geschichte geworfen worden zu sein.

weiter

Übertretungen

Patrizia de Rachewiltz

Patrizia de Rachewiltz dichtet ungereimt in freien Versen, manchmal mit langen, manchmal mit kurzen Verszeilen. Aus dieser Formenvielfalt entsteht Lebendigkeit. Die lyrischen Ich-Erzählungen richten sich direkt an das gesuchte und geliebte Du. Freude und positive Gefühle sind jedoch selten. Häufiger kommen Ängste und Niedergeschlagenheit zu Wort, die sonst selten Gehör finden.

weiter